OVERLAND technics 
 

AGBs

1. Vertragsgegenstand
Die Firma OVERLAND 4tec AG technics vertreibt Artikel aus ihrenSortiment über das Internet, wobei sämtliche Bestellungen zu den nachstehenden Bedingungen angenommen und ausgeführt werden. Mit dem Ausfüllen und Versenden der Bestellung akzeptiert der Kunde die AGB, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf dem Internet veröffentlicht sind.

2. Bestellung
Bestellungen können rund um die Uhr über den Webshop von OVERLAND technics vorgenommen werden. Für den Kunden ist die Bestellung verbindlich, sobald er diese ausgelöst hat. OVERLAND technics nimmt den Auftrag an, indem er dem Kunden eine Auftragsbestätigung per e-mail übermittelt.
OVERLAND technics behält sich vor, die Bestellungen in Teillieferungen aufzuteilen und nur insoweit auszuführen, als am Warenlager tatsächlich verfügbare Ware vorhanden ist.

3. Produkte-/Dienstleistungsangebot
Sämtliche Angaben und Beschreibungen sind unverbindlich.

4. Lieferung
Die Lieferung erfolgt direkt an die vom Kunden bekannt gegebene Lieferadresse und Kontaktperson. Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. OVERLAND technics kann die Lieferung verweigern wenn gegenüber dem Besteller fällige, offene Forderungen bestehen. OVERLAND technics übernimmt keine Haftung für einen bestimmten Lieferzeitpunkt.

5. Preise und Zahlungsbedingungen
Für die Berechnung der Preise gilt jeweils die am Bestelltag gültige Preisliste von OVERLAND technics, falls nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist. Die Preise sind in Schweizerfranken (CHF) angegeben, inklusive Mehrwertsteuer (wobei der MWSt-Satz zumeist ausdrücklich ausgewiesen wird). Transport- und Verpackungskosten werden gesondert berechnet
Die Lieferung erfolgt auf Rechnung, zahlbar innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsstellung.

6. Mängelgewährleistung und Haftung
Ohne anderslautende Bestimmungen gelten für die im Shop angebotenen Produkte und Dienstleistungen bei Mängeln die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR).
OVERLAND technics behält sich im Falle einer Mängelrüge ausdrücklich das Recht für den Entscheid vor, den Schaden durch Nachbesserung, mittels Ersatzlieferung, Reduktion des Kaufpreises oder Wandelung zu beheben respektive beheben zu lassen.
Für allfälligen weiteren Schaden im Sinne von Art. 208 Abs. 3 OR schliesst OVERLAND technics ausdrücklich die Haftung aus.

7. Zahlungsverzug
Allgemein gelten für den Verzug die Bestimmungen des OR. Darüber hinaus hat OVERLAND technics das Recht, im Falle eines Zahlungsverzuges oder bei Verzicht auf den Bezug eines Produktes oder einer Dienstleistung eine Administrationspauschale von 15% des gekauften Produktes, mindestens aber CHF 20.--, zusätzlich zu verlangen.

8. Datenschutz
OVERLAND technics erhebt Daten nur soweit als nötig und benutzt diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung. Dazu gehören folgende personenbezogene Daten:
- Firmenname
- Anrede, Nachname, Vorname
- Strasse/Nr., Postleitzahl, Ort und Land
- Telefonnummer
- Telefaxnummer
- E-Mail- Adresse
- Passwort
- Bestellinformationen einer Bestellung

Die persönlichen Kundendaten werden von OVERLAND technics vertraulich behandelt und wie folgt genutzt: Für die Bestellung und den Versand von Waren, die Verrechnung unserer Dienstleistungen bzw. Produkte oder die Kontaktaufnahme bei Rückfragen.

9. Änderungen und Ergänzungen
OVERLAND technics kann die vorliegenden AGB jederzeit ohne vorangehende Ankündigung ändern oder beenden. Insbesondere bleiben Preis- und Stückzahländerungen vorbehalten. Ausschlaggebend ist jeweils diejenige Version der AGB, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf dem Internet veröffentlicht ist. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Änderungen oder Ergänzungen der vorliegenden AGB werden mit der Veröffentlichung auf dem Internet gültig. Spezielle mit einem Angebot verbundene Konditionen können Teile dieser AGB entsprechend aufheben und/oder ergänzen.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizerisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Wiener Kaufrecht) anwendbar. Der Gerichtsstand bestimmt sich nach dem Gerichtsstandgesetz und liegt bei Bestellungen durch Konsumenten am Wohnsitz des Konsumenten oder am Sitz von OVERLAND technics. Bei Bestellungen, welche nicht von Konsumenten in Auftrag gegeben wurden, gilt als ausschliesslicher Gerichtsstand der Sitz von OVERLAND technics.